Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen der RWTH Aachen (VKA)

Unter der Leitung von Professor Stefan Pischinger widmet sich der Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen der RWTH Aachen (VKA) der Forschung und Entwicklung von innovativen verbrennungsmotorischen Konzepten. Dabei stehen verstärkt auch Themen wie alternative Kraftstoffe aus Biomasse, der Hybridantrieb und die Brennstoffzellentechnologie im Fokus.

Kernkompetenzen

• Analyse von Strömung und Gemischaufbereitung mittels experimenteller und numerischer Methoden
• Optimierung des Verbrennungsprozesses im Versuch, in enger Kooperation mit begleitender Simulation
• Grundlagenforschung auf dem Gebiet neuer Abgasnachbehandlungssysteme im Chemie- und Katalysatorlabor und am Motorenprüfstand
• Optimierung von Brennverfahren im Hinblick auf alternative Kraftstoffe, Erforschung optimaler Synergieeffekte
• Motorkonstruktion in der Serienanwendung sowie die Umsetzung innovativer Lösungen, insbesondere zur Erhöhung der Variabilitäten
• Untersuchung und Optimierung des akustischen Motor- und Fahrzeugverhaltens
• Grundlagenforschung und Entwicklungsarbeiten im Bereich Brennstoffzellensysteme, Hybridantriebssysteme, Regel- und Steuerungssysteme für Fahrzeugantriebe, sowie Gesamtfahrzeugapplikation

Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen der RWTH Aachen (VKA)

Aktivitäten:
Produzent F&E-Dienstleistungen Intermediär sonstige Dienstleistungen

Kompetenzen:
Karosserie & Fahrwerk Antriebsststrang Interieur Elektronik & Verkehrstelematik


Kontaktadresse
Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen der RWTH Aachen (VKA)
Schinkelstraße 8
52062 Aachen

+49 (0) 241 80-96200
+49 (0) 241 80-92630

http://www.vka.rwth-aachen.de
Mail office@vka.rwth-aachen.de